WOLF
HOGEKAMP
Untitled Document

fer


Open Air Bastard Poetry Slam
c/o Ritter Butzke
Freitag, 19. Juli

Open Air!
Der unerhörte Poetry Slam im Hüttenhof der Ritter Butzke. Zart und erbarmungslos.
Eine laue Brise flattert durch die bunten Fähnchen im holzgezimmerten Innenhof der Ritter Butzke.
Ein paar entspannte Open-Air-Tracks, ein paar kühle Drinks und dann geht es los.
Deutschlands Slam Stars und Berliner Newcomer. Mit allem, was die Worte hergeben.
Immer fest auf die Ohren. Es geht um Schnaps und Ehre und die Gunst des Publikums.
Der perfekte Start in ein neues, unerhörtes Wochenende in einem neuen, unerhörten Sommer.

Featured Poet:
Paul Bokowski

Poet*innen
Björn Rosenbaum (Dortmund)
Meral Ziegler (Konstanz)
Linda Gabriel (Zimbabwe)
Tony Andrews (Berlin)
Franzi Lepschies (Berlin)


MCs: Wolf Hogekamp & Julian Heun
DJ: Ernesto Linares (Bunga & Bunga)

• Einlass 20.00 Uhr, ab 18 Jahren // Beginn 20.45 Uhr // Veranstaltung ist teilbestuhlt
• Eintritt 10€ // 8€ ermäßigt
• Präsentiert von den Edellauchs und Tullamore Dew

 

cpp

Boks, Hogekamp, Klaus (Hrsg.):
Komma zum Punkt! Slamtexte aus der Hauptstadt

,

Berlin als Großstadt und Metropole ist schon oft besungen, verdichtet und beschrieben worden. Nun zieht die Berliner Poetry-Slam-Szene nach, eine der lebendigsten Deutschlands,
und widmet dem »Dicken B« eine eigene Textsammlung – passend zum 25. Jubiläum von Poetry Slam in Deutschland.

46 Bühnenliteratinnen und -literaten berichten von ihren Erkundungen der Hauptstadt. Sie verorten ihr Lebensgefühl in den Kiezen, in denen sie auch auf der Bühne stehen, sie halten die Skurrilitäten
und Absonderlichkeiten des urbanen Lebens fest und sparen das Hadern mit dem Leben zwischen U-Bahn und Touristenmassen, zwischen Party, Extravaganz und ewigem Werden nicht aus.
In diesem Sammelband finden sich all die Bühnentexte, in denen Berlin seine Spuren hinterlassen hat oder gar heimlicher Hauptdarsteller ist.
In Berlin nahm auch die deutschsprachige Poetry-Slam-Bewegung 1994 ihren Ausgangspunkt. Ein Grund mehr für dieses Buch, das eine Liebeserklärung an Berlin ist,
auch eine Abrechnung, vor allem aber eine großartige Hommage an die Stadt und ihre Insassen.

Buch bestellen